DeutschEnglishItalianFrenchSpain
1 Produkt 0 Produkte
Unsere Kunden sagen Hervorragend
4.8 von 5, basierend auf 4929 Bewertungen
Trustpilot

CBDNOL Blog

  • 10 Fakten über Hanf (Cannabis Sativa L.)

    Wenn wir über Hanf in diesem Beitrag sprechen, beziehen wir uns nicht auf die spezielle Art von rauchbaren Hanf, die die meisten von uns kennen und lieben. Obwohl die beiden Arten von Hanf zu der gleichen Gruppe von Pflanzen gehören, bekannt als Cannabis, die andere Art von Hanf macht nicht "High", aber das macht es nicht weniger nützlich!

    Industrieller-Hanf ist als eine der vielseitigsten Pflanzen bekannt und es ist aus diesem Grund, dass die Menschen haben es für viele Tausende von Jahren kultiviert. Hanf wird für eine Vielzahl von Dingen verwendet, von der Textil- und Papierproduktion bis zum Bau oder für die Herstellung erneuerbarer Kraftstoffe. Werfen wir einen Blick auf 10 neugierige Fakten über Hanf.

    DIE VERWENDUNG VON HANF

    1. Hanf ist einer der am schnellsten wachsenden Pflanzen und war einer der ersten Pflanzen, die vor vielen tausend Jahren in nutzbare Fasern für die Textilproduktion gesponnen wurden. Es wird allgemein angenommen, dass Hanf-Landwirtschaft vor 5000 Jahren in China entstand. Die alten Ägypter sollen auch den industriellen Hanf kultiviert haben.

    2. Bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts, als die Maschine es leichter machte, Baumwolle für den industriellen Gebrauch zu ernten, wurden fast alle Textilien, Kleidung, Schuhe und Stoffe aus Hanf hergestellt. Zur gleichen Zeit wurden die meisten Schulbücher in den USA auch aus Hanf gemacht.

    3. Einer der ersten Papierfabriken in den USA war im Besitz von Gründungsvater Benjamin Franklin. Seine Mühle verarbeitete Hanf für die Papierproduktion. Der Krieg von 1812, ein Krieg zwischen den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich wurde tatsächlich über Hanf gekämpft.

    4. Irgendwann war es gesetzlich vorgeschrieben in Amerika, dass die Menschen Hanf wachsen. In Virginia, in der frühen und Mitte des 18. Jahrhunderts konnte man tatsächlich ins Gefängnis gehen, wenn sie nicht Hanf wachsen. Für ungefähr zweihundert Jahre in den frühen Tagen der Vereinigten Staaten konnten Sie Ihre Steuern mit dem Hanf zahlen, den Sie wuchsen.

    5. Das erste beliebte Automobil, Henry 'Fords berühmtes Model-T-Lauf auf Benzin aus Hanf und das Auto selbst war meist aus Hanf gemacht. Henry Ford besaß auch riesige Hanffelder. Das Modell-T wurde manchmal auch als "aus dem Boden gewachsenes Auto" bezeichnet. Die meisten Teile des Modell-T, einschließlich seiner Platten, die aus Hanf hergestellt wurden, waren stärker als Stahl.

    6. Seit Tausenden von Jahren spielte Hanf eine wichtige Rolle in der Marine-Entdeckung, Transport und Krieg, da fast alle Seil und die Segel der meisten Schiffe aus Hanf gemacht worden waren.

    7. Die meisten frühen Gemälde, einschließlich der von den klassischen Meistern wie Van Gogh oder Rembrandt, waren auf Hanf Leinen gemalt worden. Das Wort "Leinwand" stammt aus dem mittleren englischen Wort "canevas", das ist eine Variation des lateinischen Wortes Cannabis.

    HANFÖL

    8. Bis 1937 waren die meisten Farben und Lacke in Amerika aus Hanfsamenöl hergestellt worden.

    9. Die US-Regierung prognostizierte im frühen 20. Jahrhundert, dass alle Papiere innerhalb von nur wenigen Jahrzehnten aus Hanf gemacht werden und es wäre nicht erforderlich, die Bäume länger zu senken. Die USA hatten Pläne für Hanf-Programme an Ort und Stelle, da Studien zeigten, dass Hanf 4x soviel für die Papierproduktion im Vergleich zu Bäumen liefern würde.

    10. Die meisten frühen Bücher, Karten, Karten und Flaggen, sowie die US-Verfassung und Entwürfe für die Unabhängigkeitserklärung wurden aus Hanf gemacht.
  • Berühmtheiten die Hanföl nützen

    Cannabidiolöl (oder kurz Hanföl ) wird schnell als Wundflüssigkeit erkannt - und ein einfacher Weg, um Hanföl  aufzunehmen. Weil das Öl höchstens Spurenelemente von THC enthält, schafft es kein "Hoch". Allerdings hat es viele positive gesundheitliche Auswirkungen. Hanföl  interagiert mit dem Körper durch das endocannabinoid System positiv beeinflussen Stimmung, Schlaf, Appetit, Schmerzen und Immunantwort. Es gibt keine Nebenwirkungen.

    Die meisten Menschen konsumieren Hanföl  mit einem Tropfenzähler,  unter der Zunge.

    Am besten wird Hanföl  in einem kühlen, dunklen Ort gelagert.

    Das wachsende Verständnis der positiven Auswirkungen der gleichen hat berühmte Berühmtheiten geführt, um öffentlich über ihre Verwendung von Hanföl  aus explizit medizinisch verwandten Gründen zu sprechen.

    WHOOPI GOLDBERG

    Die Comedienne, Schauspielerin und Gastgeber der beliebten amerikanischen TV-Talkshow The View ist auch ein bekannter Cannabinoid-Anwalt und Verbraucher. Sie hat einen Vape Pen verwendet, um Hashöl für eine lange Zeit zu konsumieren, um ihre eigenen Gesundheitsprobleme zu behandeln, die Stress, Schmerz und Glaukom einschließen.

    Sie hat auch beschlossen, den Sprung in den expandierenden Markt für Cannabisprodukte zu nehmen. Im vergangenen Jahr eröffnete sie und Maya Elisabeth ihre eigene Firma - Maya & Whoopi - die CDB-Esswaren, Tinkturen, Salben, Topicals und sogar ein THC-beladenes Bad tränken.

    Sie benutzt CBD zu Zeiten, in denen sie THC nicht konsumieren kann und ihre CBD-basierten Produkte aktiv an Menschen wie sie, die auch während des Arbeitstages Erleichterung benötigen, fördert.

    MORGAN FREEMAN

    Eine weitere Hollywood-Berühmtheit, die ein bekannter Anwalt für CBD ist, ist Morgan Freeman, bekannt für seine tiefe Stimme und ruhiges Benehmen. Freeman verwendet sowohl CBD als auch THC, um die Fibromyalgie zu behandeln, die er nach einem schweren Unfall im Jahr 2008 leidet.

    TOMMY CHONG

    Chong, die andere Hälfte seines Partners Cheech, wurde in den Vereinigten Staaten berüchtigt, vor allem in den 1970er Jahren für seine Komödien über Pot-Raucher-Dropouts. In jüngster Zeit stammt seine Befürwortung für die Cannabinoid-Legalisierung aus dem persönlichen Bedürfnis. Er benutzt CBD-Öl regelmäßig und kreditiert es für seine Erholung von Prostatakrebs im Jahr 2012. "Ich trat Krebs Arsch", sagt er von seinem CBD Öl verwenden.

    MONTEL WILLIAMS

    Williams ist auch ein langjähriger Anwalt aller Cannabinoid-Legalisierung - einschließlich Hanföl , das er regelmäßig verwendet, um seine Multiple Sklerose zu behandeln. Er ist seit 1999 ein freimütiger Cannabis-Anwalt. Im Jahr 2016 wurde Williams auch eine andere Art von Cannabinoid-Berühmtheit. Während der Reise durch den Frankfurter Flughafen fand die Polizei Cannabinoide in seinem Gepäck. Nachdem er bewiesen hatte, dass sie von einem Arzt verschrieben wurden und für medizinische Zwecke waren, durfte er auf dem Weg gehen, unberührt. Als solches ist er einer der wenigen bekannten Leute, die mit dem Medikament in einer Flughafen-Einstellung gefangen und nicht zum Besitz verhaftet wurden.

    MELISSA ETHERIDGE

    Etheridge verbrachte nicht Cannabinoide vor ihrer Diagnose von Brustkrebs. Doch nach dieser Diagnose wurde sie ein starker Befürworter von sowohl medizinischen Marihuana und CBD Öl, die sie regelmäßig verwendet.

    CBD Oil Celebrities

Trustpilot

Kontaktieren Sie uns