DeutschEnglishItalianFrenchSpain
1 Produkt 0 Produkte
Unsere Kunden sagen Hervorragend
4.8 von 5, basierend auf 4138 Bewertungen
Trustpilot
  • CBD Blüten und CBD Pollen: Das ist der Unterschied

    Ob CBD Blüten, CBD Pollen, CBD Öl oder CBD Kristalle: Es gibt viele verschiedene CBD-Produkte – in diesem Artikel beschäftigen wir uns mit den beliebten CBD Pollen und CBD Blüten. Von den Unterschieden über die Wirkung bis zur optimalen Dosis!

    Was sind CBD Pollen?

    CBD Pollen bestehen aus Harz, Blütenstaub und Trichome. Trichome sind Harzdrüsen auf den Oberflächen der Hanfplanzen – sie produzieren die wertvollen Cannabinoide und Terpene, die zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten können. Die mikroskopisch kleinen Trichome sind mit bloßem Auge nicht zu erkennen – und außerdem zuständig für den Geschmack und den Geruch der Cannabinoide. Nebenbei schützen Trichome die Pflanzen vor Schimmel, Wind, UV-Strahlen, Insekten und Schädlingen.

    Übrigens: CBD Pollen werden meist als gemahlener Pollenstaub oder als Presslinge („CBD Hash“) verkauft. Die Pollen können mit verschiedenen Geschmäckern aromatisiert werden.

    Was sind CBD Blüten?

    CBD Blüten bezeichnen die Knospen der Hanfpflanze. Die CBD-Konzentration ist in den Blüten ungleich höher als in den Hanfblättern – so sind CBD Blüten die Basis für zahlreiche CBD-Produkte. Nur weibliche Hanfpflanzen können die wertvollen Blütenköpfe bilden!

    Tipp: Mehr zu CBD Blüten finden Sie in unserem Artikel: „CBD Blüten für Anfänger: Das müssen Sie unbedingt wissen!

    Wie wirken CBD Blüten und Pollen?

    Sowohl CBD Blüten als auch CBD Pollen sind ein reines und unverarbeitetes Naturprodukt – zumindest, wenn Sie beim richtigen Anbieter einkaufen. Die Wirkung der beiden CBD-Arten ist deshalb sehr ähnlich: Beide enthalten viele wertvolle Inhaltsstoffe, Cannabinoide, verschiedene Terpene und Flavonoide – und können bei vielen gesundheitlichen Problemen helfen. Sie können CBD zum Beispiel zur Linderung von körperlichen oder mentalen Beschwerden einsetzen oder CBD als Ergänzung für eine gesunde Ernährung verwenden.

    Studien zeigten unter anderem: CBD kann beim Einschlafen helfen, Depressionen und Angstzustände lösen, chronische Krankheiten vorbeugen, Entzündungen hemmen und viel mehr. Durch seine appetithemmende Wirkung kann CBD sogar beim Abnehmen helfen!

    Wie konsumiere ich CBD Blüten und Pollen?

    Die meisten Menschen rauchen die CBD Blüten und CBD Pollen. Beide CBD-Arten lassen sich zum Beispiel mit Tabak mischen – beim Verbrennen lösen sich die Cannabinoide und werden von den Schleimhäuten schnell aufgenommen. Natürlich können Sie die Pollen und Blüten auch pur rauchen!

    Das Rauchen ist natürlich nicht optimal für deine Lunge. Wer CBD Blüten und CBD Pollen gesünder konsumieren möchte, kann das mit einem sogenannten Vaporizer tun. Mit einem solchen Gerät verdampfen Sie das CBD Hanf und das CBD gelangt direkt in den Blutkreislauf (noch schnellere Wirkung). So können Sie die gesundheitlichen Vorteile der Cannabinoide ohne schädliches Einatmen von verbranntem Kohlenmonoxid genießen!

    Tipp: Wer weder rauchen noch verdampfen möchte, sollte zu CBD Öl greifen. Mit dem CBD Öl aus der Flasche können Sie das CBD direkt auf die Zunge träufeln und genau dosieren. Eine gesunde und einfache Art, CBD zu konsumieren! Mit CBD Öl können Sie sogar kochen – und das gesunde Öl zum Beispiel für Salate, Suppen oder Soßen verwenden. Bei CBDNOL finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Hanfölen mit unterschiedlichen CBD-Konzentrationen.

    Wie hoch sollte die Dosis sein?

    Eine klare Richtlinie gibt es nicht – denn CBD wirkt bei jedem Menschen anders. Außerdem spielt der Anwendungszweck eine wichtige Rolle: Wer zum Beispiel besser einschlafen möchte, braucht weniger CBD als jemand, der Psychosen lindern möchte. CBD wirkt biphasisch!

    Die Faustregel lautet: Fangen Sie mit einer kleiner Dosis an und steigern Sie sich anschließend schrittweise. Beobachten Sie, wie Ihr Körper auf das Cannabidiol reagiert und erhöhen Sie, bis Sie eine angenehme Wirkung spüren. Als Anfänger können Sie zum Beispiel mit nur zwei Zügen am Vaporizer beginnen!

    CBD Pollen und CBD Blüten kaufen

    Ob Blüten, Pollen oder CBD Öl: Sie können sämtliche CBD-Produkte online kaufen – das ist legal, solange die Produkte weniger als 0,2% Tetrahydrocannabinol (THC) enthalten. Dann gelten die CBD Produkte offiziell als Nahrungsergänzungsmittel und machen Sie garantiert nicht „high“. Im Online-Shop von CBDNOL finden Sie CBD Blüten und CBD Pollen in höchster Qualität und zu fairen Preisen. Schauen Sie doch mal vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

    Tipp: Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass die CBD Blüten oder Pollen aus EU-zertifiziertem Nutzhanf stammen. So gehen Sie sicher, dass die Pflanzen auf gesunden Böden wachsen und vermeiden Schadstoffe im CBD-Produkt. Ein CO2-Extraktionsverfahren ist außerdem empfehlenswert!

    Fazit

    CBD Blüten und CBD Pollen (CBD Hash) sind sehr ähnlich – sie unterscheiden sich lediglich in ihrer Zusammensetzung: Während CBD Blüten die Knospen der Hanfpflanze bezeichnen, sind CBD Pollen ein Gemisch aus Trichomen, Blütenstaub und Harz. Beide CBD-Arten lassen sich am besten rauchen oder verdampfen – und bieten viele gesundheitliche Vorteile.

  • Comments on this post (0 comments)

  • Leave a comment

Trustpilot

Kontaktieren Sie uns